Fakts for you: "FastFood zerstört nach nur 10 Tagen 40% der Darmbakterien"

Updated: Apr 30, 2019




Eine Studie hat gezeigt, dass wir nur schon durch 10 Tage Fastfood, 40% unserer ganzen Darmbakterien Vielfalt verlieren.

Selbst nach zwei Wochen der Erholung von der Diät und der Rückkehr zu einer gesunden, ausgeglichenen Ernährung konnten sich seine Mikroben immer noch nicht erholen.

Die Aussage des Vaters des Probanden war erschreckend, die Darmbakterien seines Sohnes waren am Boden zerstört. Unsere Darmbakterien sind ein Indikator unseres Immunsystems. Wenn diese Beschädigt oder sogar zerstört sind wir anfällig auf Krankheiten und Übergewicht.

Durch die schlechte Ernährung wurden seine Darmbakterien regelrecht ausgetauscht. Die guten firmicutes (Man beachte das Wort "cute" darin, dass sagt doch schon alles) die dafür zuständig sind die Energy aus der Nahrung zu bekommen wurden ersetz durch die schlechten bacteroidetes das mit Übergewicht im Zusammenhang stehen.

Er verlor auch die Hälfte seiner Bifidobakterium die dazu da sind Entzündungen im Verdauungstrakt zu unterdrücken. Ist das nicht erheblich? Somit entlasse ich euch heute mit dem Hinweis, unser Essen bestimmt mehr als nur unser Sättigungsgefühl.


https://www.medicaldaily.com/10-day-mcdonalds-diet-leads-devastation-mans-gut-bacteria-333036

  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White YouTube Icon