Die wohl beste, vegane, ölfreie Mayonnaise die ich kenne

Es gibt einige Rezepte für Ölfreie Mayonnaisen - eines habe ich unter meinen älteren Blogbeiträgen gepostet, die sind auch gut - aber es fehlte immer das gewisse etwas. Das hat sich für mich bei diesem Rezept geändert. Unsere Familie ist begeistert und findet sie hammer. Probieren Sie ihn aus - es lohnt sich wirklich.

Für dieses Rezept braucht ihr einen Hochleistungsmixer oder Ihr müsst die Cashews über Nacht in Wasser einweichen (vor dem Mixen das Einweichwasser wieder abgiessen).


Cashew Mayo

2/3 Tassen oder ca. 100 g rohe ungesalzene Cashews 1 TL Zitronensaft 3-4 TL Granatapfeldicksaft 2/3 TL Meersalz 1 Medjoul Dattel oder 1 EL Datteldicksaft 1/2 TL Zwiebelpulver 1/2 Tasse oder 120 ml Wasser


1. Das Wasser mit den Cashews zu einem sehr sehr feinen Mus mixen, es sollten keine Klümpchen oder Stücke mehr vorhanden sein.


2. Die restlichen Zutaten dazugeben und alles für 2-3 min mixen.


Und schon ist sie fertig.

War doch schnell und einfach und doch so lecker, en guätä :)


TIPP: Mischen Sie 1 1/2 TL Paprikapulver Edelsüss und 1 1/2 EL Tomatenpüree unter die Mischung um eine Cocktail-Mayo-Alternative zu kreieren. Salzen und Würzen Sie nach belieben - ich habs gleich so belassen :)

59 views1 comment
  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • White YouTube Icon